3 D Modell

Nutzungshinweis für die 3-D Modelle:

1. Vergrößern: Klicken Sie auf den blauen Punkt rechts unten auf der jeweiligen Ansicht.
2. Verschieben: Halten Sie die rechte Maustaste gedrückt und bewegen Sie die Maus, um das Modell im Raum frei zu verschieben.
3. Zoomen: Drehen Sie das Mausrad vor und zurück.
4. Drehen im Raum: Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und bewegen Sie die Maus, um das Modell im Raum zu drehen.
5. Einbinden in Ihre Webseite: Gehen Sie auf die Kette und kopieren Sie einen der Links, den Sie unter EMBED finden, in Ihre Webseite.

Browser:
Zur Verwendung dieser Seite brauchen Sie einen aktuellen Browser mit html-5 Unterstützung. Hier können Sie überprüfen ob Ihr Browser WebGL unterstützt: http://get.webgl.org/

Mobile Geräte:
Diese Seiten funktionieren nicht auf IOS Geräten von Apple ( IPad, IPhone )! Android-Geräte mit einer aktuellen Android-Version ab 4.1 sollten in der Lage sein, die Seiten problemlos anzuzeigen.

3 D Modell – Umbauvorschlag – Eingangsbereich zur Straße

Hier in dem zweiten Modell, sehen Sie einen möglichen Durchbruch zur Straßenseite hin. Der Eingang kann nach vorne verlegt werden und Sie gewinnen zusätzliche Schaufensterfläche.

Nutzungshinweis für die 3-D Modelle:

1. Vergrößern: Klicken Sie auf den blauen Punkt rechts unten auf der jeweiligen Ansicht.
2. Verschieben: Halten Sie die rechte Maustaste gedrückt und bewegen Sie die Maus, um das Modell im Raum frei zu verschieben.
3. Zoomen: Drehen Sie das Mausrad vor und zurück.
4. Drehen im Raum: Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und bewegen Sie die Maus, um das Modell im Raum zu drehen.
5. Einbinden in Ihre Webseite: Gehen Sie auf die Kette und kopieren Sie einen der Links, den Sie unter EMBED finden, in Ihre Webseite.

Browser:
Zur Verwendung dieser Seite brauchen Sie einen aktuellen Browser mit html-5 Unterstützung. Hier können Sie überprüfen ob Ihr Browser WebGL unterstützt: http://get.webgl.org/

Mobile Geräte:
Diese Seiten funktionieren nicht auf IOS Geräten von Apple ( IPad, IPhone )! Android-Geräte mit einer aktuellen Android-Version ab 4.1 sollten in der Lage sein, die Seiten problemlos anzuzeigen.

facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin