Zwangsversteigerungen > Suche > Anzeige

Versteigerungsarchiv



Termin:08. August 2017 um 09:30
Objektart:zwei unbebaute Grundstücke
Lage:Wiesenstraße 6, 56414 Herschbach(Oberwesterwald)
Grundbuch:siehe Beschreibung
Verkehrswert:0 €
Amtsgericht:Westerburg
Aktenzeichen:12 K 57/15
Beschreibung:Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 08.08.2017 um 09:30 Uhr folgender Grundbesitz, eingetragen im Grundbuch von Herschbach, Blatt 1135, an der Gerichtsstelle Westerburg, Wörthstraße 14, Saal 1, öffentlich versteigert werden:

Gemarkung: Herschbach,
lfd. Nr. 17, Flur 12, Nr. 3530/2, Landwirtschaftsfläche, Wiesenstr. 6, Größe 255 m²,
lfd. Nr. 18, Flur 12, Nr. 3532/5, Landwirtschaftsfläche, Wiesenstr. 6, Größe 410 m²,
unbebaute Grundstücke, die als Lagerplatz genutzt werden.
Verkehrswert:
lfd. Nr. 17: 11.500 €;
lfd. Nr. 18: 18.500 €.

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um zwei unbebaute Grundstücke.
Das Flurstück 3530/2 hat eine Größe von ca. 255 m², das Flurstück 3532/5 von ca. 410 m², insgesamt ca. 665 m². Die beiden Flurstücke bilden eine wirtschaftliche Einheit, als Wohnbaugrundstück geeignet.
- Darstellung im Flächennutzungsplan: Der Bereich des Bewertungsobjekts ist im Flächennutzungsplan als Wohnbaufläche (W) dargestellt.
- Festsetzung im Bebauungsplan: Für den Bereich des Bewertungsobjektes ist kein rechtskräftiger Bebauungsplan vorhanden. Die Zulässigkeit von Bauvorhaben ist demzufolge nach § 34 BauGB zu beurteilen.
- Entwicklungszustand: baureifes Land.
Zum Zeitpunkt der Wertermittlung wurden die Grundstücke als Lagerplatz eigen genutzt.




 Hier können Sie direkt Kontakt zum Gläubiger aufnehmen: 





Geschlecht 
Format: Vorname
Format: Name
Format: Strasse
Format: PLZ Ort
Format: Nummer
Format: Email






Am 20-10-2017 sind 1829 Termine kostenlos online auf www.einzelhandelsobjekte.com
Dieser Datensatz wurde geliefert von Foreclosure Media Inc. ©
Alle Angaben ohne Gewähr!
Weitere Informationen zu dieser Versteigerung erteilt das:
Amtsgericht Westerburg
Wörthstraße 14
D-56457 Westerburg
Tel.: 02663/981-3
Fax.: 02663/981-400