ZVG Statistik Monat Oktober 2014

Statistik deutscher Zwangsversteigerungen sortiert nach Bundesländern, Amtsgerichten und Objektarten

Stand Oktober 2014

Auch im Oktober gab es erneut eine deutliche Zunahme an Versteigerungsterminen. Wurden im September noch 3625 Zwangsversteigerungen veröffentlicht, so waren es im Oktober schon 4126. Die Steigerung betraf alle fast Bereiche. Hier einige Beispiele:

Einfamilienhäuser: im September 1113; im Oktober 1245

Grundstücke: im September 138; im Oktober 196

Eigentumswohnungen: im September 1068; im Oktober 1186

In den kommenden Wintermonaten erwarten wir bedingt durch viele Feiertage weniger Versteigerungen. Durch die geringen Zinsen bleiben viele Eigentümer derzeit von ZVGs verschont. Oft kann die Gläubigerbank noch vor dem Termin einen Interessenten finden, oder der Kunden kann den problematischen Kredit ablösen. Auch wenn die Gesamtzahl steigt, könnte es noch wesentlich schlimmer sein, als es derzeit ist.

Seit Februar 2014 werten wir fast alle deutschen Zwangsversteigerungstermine nach Bundesländern, Amtsgerichten und Nutzungsarten kostenlos aus. Unsere Statistiken, die wir auf Basis von derzeit ca. 400 im ZVG-Kalender veröffentlichten Amtsgerichten erstellt haben, können Sie mit Quellenangabe – http://www.einzelhandelsobjekte.com© – auf Ihrer Webseite verwenden. Eine gewerbliche Nutzung ist untersagt. Weitere Amtsgerichte werden kontinuierlich hinzugefügt, so dass in Kürze das gesamte Bundesgebiet abgedeckt wird. Bitte mailen Sie ein Belegexemplar der jeweiligen Veröffentlichung an presse@einzelhandelsobjekte.com oder senden Sie uns einen Link zu der Veröffentlichung.Für die Veröffentlichung nehmen wir keine Lizenzgebühren.

Auf Anfrage können wir zusätzlich die Rohdaten als Excel-Tabellen zur Verfügung stellen. Die Auswertung umfasst die letzten 6 Monate und wird von nun an fortgeschrieben.

Sie können entweder einzelne Diagramme herunterladen oder die RAR Datei mit allen Statistiken.


Statistik für die unterschiedlichen Objektarten:

Die Vielzahl der unterschiedlichen Immobilienarten wurde unter Oberbegriffen zusammengefasst.

Download als PNG-Bild


Statistik über die Höhe der Verkehrswerte:

Die Höhe der Verkehrswerte wurden in einer Tabelle für alle Versteigerungen zusammengetragen. Natürlich können diese Daten auch für einzelne Bundesländer sowie einzelne Amtsgerichte aufgearbeitet werden. Der Vorgang ist sehr arbeitsintensiv und wird nur auf Anfrage durchgeführt.

Download als PNG-Bild


Gesamtzahl der veröffentlichten Versteigerungen:

Eine einfache Übersicht über die bisher veröffentlichten Versteigerungstermine.

Download als PNG-Bild


Statistik über die Anzahl der Versteigerungen pro Amtsgericht:

Eine Zusammenfassung der pro Amtsgericht durchgeführten Versteigerungen innerhalb eines Bundeslandes. Die Gesamtliste kann angefordert werden. Es handelt sich um über 300 Gerichte in einer Tabelle und ist daher etwas unübersichtlich.

Bayern:

Download als PNG-Bild


Berlin:

Download als PNG-Bild


Baden-Württemberg (aufgeteilt auf 2 Tabellen):

Tabelle 1/2:

Download als PNG-Bild


Baden-Württemberg (aufgeteilt auf 2 Tabellen):

Tabelle 2/2:

Download als PNG-Bild


Brandenburg:

Download als PNG-Bild


Bremen:

Download als PNG-Bild


Hamburg:

Download als PNG-Bild


Hessen (aufgeteilt auf 2 Tabellen):

Tabelle 1/2:

Download als PNG-Bild


Hessen (aufgeteilt auf 2 Tabellen):

Tabelle 2/2:

Download als PNG-Bild


Mecklenburg-Vorpommern:

Download als PNG-Bild


Niedersachsen (aufgeteilt auf 2 Tabellen):

Tabelle 1/2:

Download als PNG-Bild

Tabelle 2/2:

Download als PNG-Bild


Nordrhein-Westfalen (aufgeteilt auf 4 Tabellen):

Tabelle 1/4:

Download als PNG-Bild

Tabelle 2/4:

Download als PNG-Bild

Tabelle 3/4:

Download als PNG-Bild

Tabelle 4/4:

Download als PNG-Bild


Rheinland-Pfalz:

Download als PNG-Bild


Saarland:

Download als PNG-Bild


Sachsen:

Download als PNG-Bild


Sachsen-Anhalt:

Download als PNG-Bild


Schleswig-Holstein:

Download als PNG-Bild


Thüringen:

Download als PNG-Bild

facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin